Selbstverteidigung für Kinder mit Kids-Wingtsun

Kids-WingTsun ist das Unterrichtskonzept der EWTO für Kinder

Das von der EWTO entwickelte Unterrichtsprogramm richtet sich speziell an Kinder zwischen 6 bis 12 Jahren. Referent für Kids-WingTsun ist DaiSifu Peter Thietje, der mit viel Herzblut und Leidenschaft die Kids-WingTsun-Fachtrainer ausbildet und seine jahrelange Erfahrung im Bereich der Selbstverteidigung für Kinder einfließen lässt. Das Kids-WingTsun Unterrichtsprogramm besteht in seiner jetzigen Form seit etwa 2006 und wird stetig weiterentwickelt.

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen

WingTsun für Kinder - Kids WingTsun

Kinder sind nicht einfach kleine Erwachsene, sie benötigen eine andere Herangehensweise an das Thema Selbstverteidigung und Selbstbehauptung. Sie sind in ihrem Alltag anderen Situationen und Gefahren ausgesetzt als wir Erwachsene. Kinder brauchen Rituale, um Vertrauen zu entwickeln und sich sicher zu fühlen.

Das Unterrichtskonzept knüpft hier an und ist strukturiert aufgebaut.

Die Kinder werden unter anderem in ihrer Motorik gefördert, entwickeln Selbstvertrauen und Durchsetzungsvermögen und lernen sich in altersspezifischen Konfliktsituationen zu behaupten. Ein wichtiger Bestandteil sind der Einsatz von Stimme, Gestik und Mimik.

Darüber hinaus lehren wir gesellschaftliche Werte wie Respekt, Toleranz und fördern das Miteinander.

Wir alle wünschen uns gesunde und glückliche Kinder. Hierzu möchten wir mit unserem Kid-WingTsun Unterricht beitragen.

Aus Hobby wird Leidenschaft, aus Leidenschaft wird Berufung

Das Konzept der Kids-WingTsun beruht auf 12 Kindergraduierungen, die ab dem Jugendalter in die Schülergraduierungen im Erwachsenenkonzept übergehen.

Selbstverteidigung für Kinder

In jedem Schülergrad werden bestimmte Leistungen entwickelt, die aufeinander aufbauen und zunehmend schwieriger werden. Nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung steigt das Kind in den nächsthöheren und damit anspruchsvolleren Kindergrad auf.

Das Bestehen aller Grade ist Voraussetzung dafür, letztlich die engere Berufsausbildung zum WingTsun-Trainer beginnen zu dürfen. Der Unterricht ist auch Gegenstand des Bildungsprogramms in Kindergärten, öffentlichen Schulen und Volkshochschulen.

Die Kampfkunst WingTsun ist heutzutage kein reines Hobby-Angebot, es hat sich über die Jahre hin zu einem ganzheitlichen, professionellen Selbstverteidigungskonzept entwickelt. Es besteht die Möglichkeit, als Kampfkunst- und Selbstverteidigungslehrer eine eigene Schule zu eröffnen und seine Leidenschaft zu einer Berufung werden zu lassen. Darum ist die EWTO stets bemüht, bereits bei den Kleinsten entsprechende Fähigkeiten zu erkennen, zu entwickeln und so einen leistungsstarken Nachwuchs zu fördern.

Jetzt Probetraining vereinbaren

Nutzen Sie unser Kontaktformular und teilen Sie uns gerne Ihre Fragen, eigene Trainingsziele, besondere Wünsche oder Vorstellungen mit. Zeitnah wird Ihre Anfrage bearbeitet. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

    Telefonisch

    Vieles ist telefonisch schnell geklärt. Rufen Sie uns gerne an.

    Jetzt anrufen 0176 · 56753139